Ursula Gangl in den Ruhestand verabschiedet

Verabschiedung Ursula Gangl
Unser Bild zeigt (v.l.): Geschäftsstellenleiter Stefan Meyer, Betriebsrat Armin Karl, Ursula Gangl und Vorstandsvorsitzenden Johann Pernpaintner

Obertraubling. Nach fast 34 abwechlungs- und erlebnisreichen Jahren bei der Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG geht Ursula Gangl in den wohlverdienten Ruhestand. Vorstandvorsitzender Johann Pernpaintner bedankte sich zusammen mit dem Leiter der
Hauptgeschäftsstelle Obertraubling, Stefan Meyer, und Betriebsratsmitglied Armin Karl bei Ursula Gangl für die langjährige Treue zur Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG.

 

In den Jahren 1973 bis 1976 erlernte Ursula Gangl bei der ehemaligen Hypobank in Regensburg den Beruf der Bankkauffrau. Im Anschluss an ihre Lehre war sie bei ihrem Ausbildungsbetrieb bis 1984 in der Kundenberatung tätig, bevor sie dann am 1. Juni 1985 sie zur ehemaligen Raiffeisenbank Obertraubling eG wechselte. Gangl kümmerte sich dort mit viel Einsatzbereitschaft um Kundenservice und -beratung.


„Ich habe immer gern bei der Raiffeisenbank gearbeitet“, bestätigte Gangl bei ihrer Verabschiedung und bedankte sich bei allen Kolleginnen und Kollegen für die
vertrauensvolle, zum Teil jahrzehntelange Zusammenarbeit.