Raiffeisenbank spendet neue Trikots an den TSV Herrngiersdorf

Raiffeisenbank spendet neue Trikots an den TSV Herrngiersdorf
v.l.n.r. Privatkundenberater Josef Neumeier, Bürgermeister Josef Barth, die Spieler Matthias Meier, Sebastian Danzer, Dennis Barth sowie Vorstandsvorsitzender Johann Pernpaintner

Die Spieler des TSV Herrngiersdorf können sich freuen. Nachdem die erste Fußballmannschaft des Vereins infolge ihrer hervorragenden spielerischen Leistung den Aufstieg von der Kreisklasse in die Kreisliga schaffte, wurden sie dafür von der Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG mit einem Satz neuer Trikots belohnt. Am Dienstag, den 25. September 2018, überreichte der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank, Johann Pernpaintner, zusammen mit Josef Neumeier von der Geschäftsstelle Langquaid und im Beisein des 1. Bürgermeisters von Herrngiersdorf, Josef Barth, die neuen Garnituren an die Spieler des Fußballvereins. Johann Pernpaintner freute sich, der  Mannschaft, die es  erstmalig seit Bestehen des TSV in die Kreisliga geschafft hat, ein neues Outfit zur Verfügung stellen zu dürfen. Dabei merkte er schmunzelnd an: „Ich hoffe, die neuen Trikots beflügeln die Spieler so sehr, dass es auch in der Kreisliga, wie die letzten beiden Spiele zeigten, weiterhin steil aufwärts geht“. Das Highlight, so Pernpaintner, steht ja bereits am kommenden Samstag beim Derby gegen den TV Schierling auf dem Programm.


Dennis Barth (2. Vorstand des TSV) sowie Sebastian Danzer (Abteilungsleiter Fußball) versicherten, dass sie diesbezüglich ihr Möglichstes tun werden und bedankten sich auch im Namen aller Spieler für die großzügige Spende.