Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG unterstützt die Köferinger Ganztagsschule

Die Grundschule Köfering darf sich über eine Spende in Höhe von 2.500 € für die Errichtung der neuen Ganztagsschule freuen.

Das Foto zeigt (v.l.): Vorstandsvorsitzender Johann Pernpaintner, 1. BGM. Armin Dirschl, Konrektor Thomas Burger, Geschäftsstellenleiter Stefan Meyer, Vorstand Josef Geserer

Am Dienstag, 20.12.2016 um 12 Uhr überreichte der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG, Johann Pernpaintner zusammen mit seinem Vorstandskollegen Josef Geserer und dem Leiter der Hauptgeschäftsstelle Obertraubling, Stefan Meyer einen Spendenscheck in Höhe von 2.500,-- € an die Gemeinde Köfering.


Der 1. BGM Herrn Armin Dirschl nahm im Beisein vom Konrektor der Grundschule Köfering, Thomas Berger, den Betrag dankend entgegen: „Das Landratsamt hat im Oktober 2016 den Neubau einer offenen Ganztagsschule nördlich der Grundschule genehmigt. Die Gesamtkosten der ersten Maßnahme belaufen sich auf annähernd 1,9 Mio. €, erläuterte Dirschl. Die Neu- und Umbaumaßnahmen beinhalten unter anderem einen neuen Speiseraum mit Ausgabeküche. Die Spende werde man für die Anschaffung der notwendigen Kücheneinrichtung verwenden, so Dirschl.

Vorstandsvorsitzender Pernpaintner begrüßte, dass die Grundschule Köfering demnächst den Ganztagsschulbetrieb aufnehmen werde und merkte an, er davon überzeugt sei, dass die neue Ganztagsschule eine echte Bereicherung für Köfering sein wird und mit Sicherheit gut angenommen werden wird. Vorstand Geserer fügte hinzu, dass zu einer Ganztagsschule neben einer qualifizierten Nachmittagsbetreuung auch ein reichhaltiges Mittagsessen gehört und dass allein schon aus diesem Grund das Geld hervorragend angelegt sei: „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende vielen Schülerinnen und Schülern aus dem Einzugsgebiet der Schule etwas Gutes tun können.“


Der 1. BGM Dirschl und Konrektor Burger bedankten sich auch im Namen der Gemeinde und der Schulverwaltung für die großzügige Spende sehr herzlich.