965 Jahr Treue zur Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG

Am Freitag, den 16. Dezember 2016 fand im Gasthaus Röhrl in Pfakofen die Weihnachtsfeier der Raiffeisenbank Oberpfalz Süd statt. Die Bank nahm die Feierlichkeit zum Anlass, die Betriebsjubilare für in Summe 965 Jahre Treue zur Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG zu ehren.

Der Vorstandsvorsitzende Johann Pernpaintner beleuchtete in seiner Ansprache die Herausforderungen des Jahres 2016 und bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Ihre Kraft und Ihren Einsatz aber auch für Ihren Mut und Ihre Ausdauer. Im Anschluss gratulierte er zusammen mit Vorstandskollegen Josef Geserer persönlich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ein rundes Betriebsjubiläum zu feiern hatten.

Die Jubilare sind:

10 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Gabriele Breitfelder, Andras Heuberger, Martina Allmeier

15 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Monika Baumann, Andrea Ehrl, Patricia Fellner, Melanie Fischl, Marianne Kainzbauer, Bianca Kiendl, Regina Klarl, Ursula Weidinger

20 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Renate Friedrich, Nicole Gottswinter, Rudolf Helmberger, Dietmar Matijas, Markus Mehltretter, Hubert Saradeth, Markus Straßberger, Karl-Heinz Tettweiler

25 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Claudia Eichstetter, Armin Karl, Christian Kellner, Gerhard Müllerbauer, Hannelore Neumeier, Ingrid Vines

30 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Josef Geserer, Franz Hess, Oswald Janker, Hubert Murrer, Margot Rötzer, Iris Soller, Stefan Spindler, Christian Bauer, Anton Feigl (Waren GmbH)

35 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Franz Eckert, Anneliese Lockermeier, Rita Ludsteck

40 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Ingrid Fischer, Alois Magerl, Marianne Kaltofen (Waren GmbH)

 

Die Auszubildenden des 2. Lehrjahres, Barbara Bauer, Natalie Melzl, Katharina Sulzenbacher, Ramona Morawietz und Philip Soethe führten in gekonnter Art und Weise durch den Abend und werteten die Veranstaltung mit besinnlichen und auch lustigen Weihnachtsgeschichten und -gedichte auf.  

 

Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung vom Duo Dünzinger / Hämmerl.