Raiffeisenbank ehrt langjährige Mitarbeiter

Unser Bild zeigt den Vorstand der Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG, Johann Pernpaintner (links) und Josef Geserer (rechts) und die Jubilare mit Betriebszugehörigkeiten von 10, 15, 20, 25, 30, 35 und 40 Jahren.

Die Raiffeisenbank Oberpfalz Süd lud langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer kleinen Feierstunde ins Gasthaus Röhrl nach Pfakofen ein. Es ist bereits Tradition bei der Raiffeisenbank Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ehren, die im abgelaufenen Geschäftsjahr ein rundes Betriebsjubiläum zu feiern hatten.

Dem Vorstandsvorsitzenden, Johann Pernpaintner, war es eine besondere Freude, den Jubilaren persönlich gratulieren zu können. „Die vielen Jubilare mit  Betriebszugehörigkeiten bis zu 40 Jahren sind für uns ein Zeichen für ein gutes Betriebsklima und für unsere Kunden ein Zeichen für Nähe, Beständigkeit und Vertrauen.“, bestätigte Pernpaintner.

Freundlichkeit, Kollegialität, gegenseitige Hilfsbereitschaft und Teamgeist seien für die Bank von außerordentlicher Bedeutung, fuhr Pernpaintner fort und erläuterte, dass die Förderung der Angestellten und die Aufrechterhaltung eines guten Betriebsklimas nicht ohne Grund eines der Ziele der neuen Strategie der Bank seien.

Pernpaintner bedankte sich zusammen mit Vorstandskollegen Josef Geserer auch im Namen des Aufsichtsrats bei den Geehrten für das Engagement, die Verbundenheit und die Treue zur Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG und überreichte ihnen ein Geschenk.

 

Die Jubilare sind:

10 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Franziska Brombierstäudl

15 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Andrea Höglmeier, Josef Weiss

20 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Christa John, Steffen Kohler, Andrea Matz, Angelika Stieglmeier, Barbara Langosch-Friesen

25 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Gerhard Rohrmayer

30 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Leonhard Angerer, Claudia Buchner

35 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Hans Trat, Konrad Matok

40 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Elisabeth Baier, Friedrich Ostermeier, Philomena Ottl, Johann Hebauer